Ausgesetzt

Nach einem Bad am frühen Morgen ging es heute Nachmittag blind in die freie Wildbahn, nur bewaffnet mit einer Landkarte der Madfelder Umgebung.
Wie all die Jahre sind alle Gruppen, dieses Mal sogar ziemich schnell, wieder zurück zur Halle gelangt.
Kurz darauf folgte diesmal nicht das alltägliche normale Abendessen, sondern eine Runde Stockbrot mit normalem und Käse/Schinken versetzten Teig.

Bilder gibt es diesmal auch nur vom Stockbrot und natürlich von der Singstunde mit Pfarrer Dr. Heinrich Knechten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.