Die Zeit danach

fb_1

Seit gestern sind wir wieder alle in der Heimat angekommen. Freitags nachdem die Kinder weg waren, wurden noch die letzten Dinge erledigt und der Tag am Ende ruhig beendet. Am nächsten morgen wurden dann von uns alle Sachen auf die LKWs verladen und nach Hause befördert.

Jetzt, einen Tag danach, vermisst man das stetige gebrabbel und alles was Kinder beim Spielen, Reden und auch Streiten von sich geben.

Wir hatten eine wundervolle Zeit mit euch, den Kindern, und wir hoffen sehr, dass es euch genauso ergeht.

Wenn ja kommt uns doch gerne weiter besuchen, denn mit Ende des Lagers endet unsere Arbeit noch lange nicht. Wir bieten wöchentlich eine Gruppenstunde, im Pfarrheim Horneburg, an bei der immer wieder für anderthalb Stunden Spiel und Spaß geboten wird. Zudem stehen auch größere Ausflüge am Wochenende an. Ihr alle seid herzlichst dazu eingeladen.

Und auch hier werden wir immer wieder Informationen bieten, denn nur weil das Lager vorbei ist verfällt diese, wie auch unsere öffentliche Facebook-Seite nicht in einen 11 monatigen Winterschlaf.
Also am besten immer wieder mal einen Blick auf unsere Seiten werfen um die neusten Informationen zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.