Olympia zu Gast in Madfeld

Der Vor und Nachmittag begrüßte die Lageratlethen im Olympiacamp 2016 in Madfeld. In 2 Etappen wurden in den Gruppen mehrere Spiele gespielt.

Am Vormittag wurde u.a. Boule gespielt und Wasser transportiert. Die Gruppen gaben sich viel Mühe die besten Wertungen zu erlangen. Der Kampfgeist war groß und deshalb konnten viele gute Leistungen erbracht werden.

Am Nachmittag gab es einen Staffellauf, den Skilanglauf, das lagertypische Tischdecken und das Füllen von KG-Rohren (lange Rohre mit Löchern, die es gilt zuzuhalten).

Die Betreuer spielten ebenfalls als Gruppe mit.

Der Abend brachte eine weitere Abendshow. Bei “Wer wird Millionär” konnten die Kinder sich in neuen Gruppenkonstellationen beweisen. Es gab für jede Gruppe eine Menge Fragen. Dabei gab es die lustigsten Antworten (Solar Plexus hat etwas mit Astronauten zu tun, Lieder wie “Ich und Ich” werden von der deutschen Band Narzissenneid gesungen und der Mona Lisa fehlt die Nase).

Das Spiel kam so gut an, dass ganz locker 15 Minuten überzogen wurden. Mit “1,2 oder 3” ging es dann ab in die Badezimmer und in die Betten.

Hier geht es zu den Bildern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.