Schnipseljagd und Sitzfußball

In der Früh sind die Gruppen aufgebrochen zu einer Runde Schnipseljagd. Es haben sich jeweils zwei Gruppen zusammen getan. Die Ersten haben versucht sich so gut es ging zu verstecken. Die Zweiten mussten sich nur anhand der Pfeile und Markierungen, die die Vorläufer hinterlassen haben, auf die Suche machen. Es ging durch Wald und Wiesen und einmal so ziemlich um ganz Madfeld herum und trotzdem konnten die Vorläufer gefunden werden.

Am Mittag wurde eine Runde Sitzfußball gespielt. Das Spiel hat Lagertradition und macht jedes Mal einen großen Spaß. Die Kinder waren konzentriert bei der Sache. Als nach einer Rückrunde die Siegergruppe  bestimmt war durfte sie gegen die Betreuer spielen. Der Einsatz war eine halbe Stunde zusätzlich am letzten Abend. Die Betreuer konnten sich gegen die Kinder behaupten und gingen mit 3:0 aus dem Spiel hervor.

Am Abend wurde das Spiel „5gegen5“ gespielt. Die Gruppen treten gegeneinander an um Punkte zu erzielen. Da der Sieger schnell entschieden war haben wir eine kleine Runde Witze erzählt. Alle hatten viel Spaß und mussten viel lachen.

1, 2 oder 3-Frage: Wo wurde die Firma Nokia gegründet?

Zu den Bildern geht es hier entlang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.