Die erste ganze Woche im Lager

Am heutigen Tag stand die Dorfrallye wieder voll im Vordergrund.
Morgens war das Dorf Ort des Geschehens. Dabei gab es unterschiedlichste Aufgaben in den madfelder Grenzen zu bewältigen.
Nachmittags wurde die Runde auf die umliegenden Wälder ausgeweitet. Kleinere bis mittelgroße Desaster kamen durch den Umstand zu Stande, dass in den letzten zwei Wochen anscheinend fleißig im Wald gearbeitet wurde. Bei einem markanten Wegpunkt wurde in der Zwischenzeit der markante Baumstammhaufen entfernt, weshalb einige Gruppen ein paar unnötige Meter mehr zurückgelegt haben.
Zur Stärkung wurde abends gegrillt. Danach wurden einige kleine Spiele gespielt bis es dann um Zehn zum Zähne putzen, Pippi machen und ab ins Bett gehen, ging.

Ein paar Bilder sind hier zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.